Aktuelles

28.03.2018

Psychopharmakotherapie

Einladung zur Fortbildung "Psychopharmakotherapie" im Juni 2018

Freitag, 8. Juni, und Samstag, 9. Juni 2018

Referneten: Dr. med. Francesca Regen (Oberärztin im Modul »Affektive Störungen«, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité – Campus Benjamin Franklin), Dr. med. Eva Janina Brandl (Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwigs-Krankenhaus, Berlin Institute of Health), Dr. med. Eric Hahn (Oberarzt im Modul »Schizophrenie«, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité – Campus Benjamin Franklin), Dr. med. Frank Schindler (Oberarzt der Bereiche »Affektive Störungen« und »Sucht«, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Friedrich von Bodelschwingh-Klinik), Priv.-Doz. Dr. med. Arnim Quante (Oberarzt der Bereiche »Schizophrenie« und »Gerontopsychiatrie«, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Friedrich von Bodelschwingh-Klinik)

Wissenschaftliche Leitung:
PD Dr. med. Arnim Quante

Psychopharmakologie 2018
Mit unserer zweitägigen Fortbildung möchten wir einen Überblick über die aktuellen psychopharmakologischen Therapieoptionen geben. Ein bereits über die Jahre eingespieltes Team aus Ober- und Fachärzten der Charité und der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik, welches jedes Jahr im Rahmen des DGPPN-Kongresses die neuesten psychopharmakologischen Entwicklungen präsentiert, wird für Sie den jeweiligen Spezialbereich referieren. Die kollegiale Interaktion und Diskussion ist unbedingt erwünscht.

Aus Kapazitätsgründen ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt, daher bitten wir um frühzeitige Anmeldung.

Priv.-Doz. Dr. med. Arnim Quante,
Geschäftsführernder Oberarzt

Psychopharmakologie 2018

Programmflyer zum Download

Die Teilnahmegebühr beträgt 60,- € für beide Tage, 40,- € für einen Tag.

- per Fax: (030) 5472 29 95 00

- per E-Mail an das Kliniksekretariat

Friedrich von Bodelschwingh Klinik
Landhausstr. 33-35, 10717 Berlin