Aktuelles

01.02.2018

Früherkennung und Prävention. Was tun bei Demenz?

2. Bezirklicher Fachtag Gerontopsychiatrie in Charlottenburg-Wilmersdorf

Mittwoch, 21. März 2018
14 bis 18 Uhr

in der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik, Landhausstraße 33 – 35

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie auf unseren 2. Fachtag Gerontopsychiatrie am 21. März 2018 aufmerksam machen, den wir erneut gemeinsam mit dem Gerontopsychiatrisch-Geriatrischen Verbund Charlottenburg-Wilmersdorf in unserer Klinik ausrichten. Dieser Fachtag richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte  sowie Angestellte anderer medizinscher Disziplinen, die direkt oder indirekt mit der Versorgung gerontopsychiatrischer Patienten zu tun haben.
Inhaltlich wird das Thema „Vorbeugung bei Demenz“ eine zentrale Rolle spielen: Was leistet die Gedächtnissprechstunde (Diagnostik, Therapie)? Welche Hilfe wird für Angehörige und Pflegende angeboten? Wie ist es möglich, „brenzlige“ Situationen mit Demenz-Patienten zu deeskalieren?

Die Veranstaltung ist kostenlos, auf Sponsoring haben wir bewusst verzichtet. CME-Punkte (voraussichtlich 5) wurden bei der Ärztekammer Berlin beantragt. Am Ende der Veranstaltung laden wir zu einem Austausch mit Imbiss ein.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher möchten wir Sie um verbindliche Anmeldung über den GPV bitten (siehe Flyer unten).

Wir freuen uns, Sie zu unserer Veranstaltung zu begrüßen!
Mit freundlichen Grüßen

Priv.-Doz. Dr. med. Arnim Quante
Geschäftsführender Oberarzt
Friedrich von Bodelschwingh-Klinik


Programmflyer zum Download